Startseite

 

Newsletter

Dolmetscher- und Übersetzer-Newsletter Dezember 2001

Der Beginn der Konferenzsaison nach der Sommerpause war von den Ereignissen in New York und Washington überschattet, die uns, wie alle anderen, bedenklich stimmten.

 

Am 1. Oktober wurde SIMCONSULT fünf Jahre alt, eine Gelegenheit, über das Erreichte nachzudenken und das noch zu Erreichende zu planen. In diesem Newsletter möchten wir uns bei Ihnen, unseren Kunden, für das in uns gesetzte Vertrauen bedanken.

 

Einen besonderen Dank auch an diejenigen, die uns immer wieder mit der Organisation von Dolmetscher-Teams beauftragen und uns dadurch in unserem Bestreben nach Qualität und Professionalität bestätigen, wie unter anderen das European Surgical Institute, Airbus Deutschland GmbH, Fidelity Investment Services GmbH, Hapag-Lloyd, BAT, Gruner + Jahr, das Innenministerium und das Presseamt in Kiel, Syskoplan oder die Internationale Privatgüterwagen-Union.

Wir stellen, wie erwartet, fest, dass dieses Jahr etwas ruhiger verläuft als das Jahr zuvor. Der allgemeine Trend, der sich seit einigen Jahren abzeichnet, geht zu immer kurzfristigeren Terminen und einer Vielzahl von kleineren Sitzungen, nach wie vor überwiegend mit der Sprachkombination von Deutsch und Englisch.

 

Wir können wieder über einige interessante Konferenzen und Kongresse berichten: Die Privatgüterwagen-Union hat ihren Zweijahreskongreß Anfang Oktober in Sevilla abgehalten. SIMCONSULT hatte dort insgesamt 15 Konferenzdolmetscher aus Deutschland, Frankreich und Spanien im Einsatz. Es war eine Freude, die Arbeit mit einem Besuch in der schönen andalusischen Stadt Sevilla kombinieren zu dürfen.

 

Im September begleiteten wir wieder Fidelity Investments auf der Roadshow durch Deutschland, und unsere Medizinspezialisten waren zweimal beim European Surgical Institut im Einsatz. Eine für uns thematisch außergewöhnliche Konferenz fand im November in Osnabrück und Freising bei München statt: Roche Vitamine GmbH informierte über die Wichtigkeit der Vitaminversorgung bei der Tieraufzucht.

 

In dieser Jahreszeit sind Vitamine nicht nur für Nutztiere wichtig, sondern auch für den Menschen, allen voran für den Menschen auf Reisen. Davon können wir bei SIMCONSULT einiges berichten: Frau Schwarz reiste Anfang Oktober nach Namibia auf den Spuren der Etosha-Löwen, denen sie auch erfolgreich aus sicherer Entfernung begegnete, und das bei 40 Grad Hitze. Der anschließende Besuch in Kapstadt war temperaturmäßig angenehmer, wenn auch nicht so aufregend.

Im Oktober konnte George Drummond die Liste seiner exotischen Destinationen mit Posteurop nochmals mit einer Konferenz in Sarajewo erweitern. Er berichtete voller Bewunderung über die Fähigkeit dieser europäischen Nachbarn, fortwährend den dort herrschenden Schwierigkeiten zu trotzen.

 

Susan Fergusson hatte das große Glück, Ende Oktober in Tokio auf einer zweitägigen Tagung der CISAC (Internationaler Verband der Verwaltungsgesellschaften) zu dolmetschen. Ihr letzter Besuch in Tokio war vor über 20 Jahren, und sie berichtete ganz begeistert von der heutigen pulsierenden Metropole der Kontraste mit acht Millionen Einwohnern.

 

International geht es auch bei SIMCONSULT zu. Wir haben eine neue "Helferin auf Dauer": Lissette Mächler aus Kolumbien. Frau Mächler hat deutsche Vorfahren und absolviert ihr Studium fern der Familie hier im Hamburg. Sie hat sich während des Urlaubs von Frau Schwarz glänzend zurechtgefunden; dies ist eine große Erleichterung für die Partner, die sich fast immer nur unter Zeitdruck von Konferenzen während der Kaffeepause melden können!

 

Wir grüßen Sie mit den besten Wünschen für die noch verbleibenden Wochen des alten Jahres und erhoffen für uns alle einen friedlichen Start in das neue Jahr.

 

Viele Grüße von Ihrem SIMCONSULT-Team

Sie suchen Dolmetscher oder Übersetzer
für Sprachen wie Arabisch, Chinesisch,
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch,
Japanisch,  Koreanisch, Polnisch, Portugiesisch,
Russisch, Spanisch, Türkisch, Ukrainisch?

Senden Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an

Tel.: +49 (0)40 46 00 17 30 

Fax: +49 (0)40 46 00 17 43

Rödingsmarkt 14 · 20459 Hamburg