Startseite

 

Newsletter

Dolmetscher- und Übersetzer-Newsletter November 2000

Der 1. Oktober, ein Sonntag, war der vierte Jahrestag von SIMCONSULT, jedoch nahm keiner von uns davon Notiz, nicht einmal am Montag, dem 2. Oktober, denn die Partner waren alle an verschiedenen Orten zum Dolmetschen unterwegs, und im Büro war, wie immer, auch keine Zeit zum Stricken von Winterschals.

 

Die erste Nachricht in diesem Newsletter ist die Bekanntgabe von Interp.net. Wir haben uns mit anderen von AIIC-Dolmetschern geführten Büros weltweit zu einem Netzwerk zusammengeschlossen. Das Netzwerk hat eine Portal-Website unter der gleichnamigen Adresse, www.interp.net, über die Interessenten einen direkten Zugriff auf die einzelnen Dolmetscher-Büros weltweit haben. Wir möchten durch diese Site den Zugang zu qualifizierten Konferenzdolmetschern erleichtern. Alle Mitglieder von Interp.net verpflichten sich, gewisse Standards einzuhalten, die in unserer Charta, die auf der Site einsehbar ist, enthalten sind. Wir würden uns freuen, wenn Sie bei Gelegenheit Interp.net im Internet besuchen würden.

Seit unserem letzten Newsletter war unsere Arbeit von den Dolmetschaufträgen auf der Expo 2000 in Hannover geprägt. SIMCONSULT hat die Dolmetscherteams für fünf Global Dialogues auf der Expo rekrutiert. Die Konferenzreihe war thematisch außerordentlich interessant, alle Veranstaltungen waren hochkarätig besetzt. Bei den Global Dialogues ging es um die Welt von morgen, die Gefahren und Chancen der Globalisierung, die Überwindung der Kluft zwischen armen und reichen Ländern, dazu gehörte auch die "digitale Kluft".

 

Jeder Global Dialogue dauerte drei Tage und jeder Tag endete mit einer öffentlichen Talk-Show, die direkt ins Internet übertragen und auch auszugsweise von verschiedenen Fernsehanstalten gesendet wurde. Wolfgang Klein moderierte jeweils die ersten beiden Tage, am dritten Tag war es Sabine Christiansen. Eine spannende Sache für die Dolmetscherinnen und Dolmetscher, die - teilweise in fünf Sprachen - die Verständigung bei diesen lebendigen Debatten sichergestellt haben.

 

Wir hatten das Vergnügen, viele unterschiedliche, bekannte Persönlichkeiten wie Ricardo Diaz-Hochleitner, Präsident des Club of Rome, Außenminister Joschka Fischer, Familienministerin Bergmann, Justizministerin Herta Däubler-Gmelin, Nobelpreisträger Kensaburo Oe, Herrn Peter Conze von der GTZ, den Vizepräsidenten von Kolumbien, Gustavo Bell, den Vizepräsidenten von Panama, Arturo Bartuano, José Ocampo, stellvertretender Generalsekretär der Vereinten Nationen und viele andere hochrangige Personen zu dolmetschen. Insgesamt organisierte SIMCONSULT 217 Dolmetscher-Tage für die Global Dialogues für die Sprachen Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch und Japanisch.

 

Weitere 24 Dolmetscherinnen-Tage fielen bei der dreitägigen Frauenkonferenz der Expo "Women Change Power" sowie bei sieben Sitzungen des Lenkungsausschusses der Expo von Mai bis Oktober mit jeweils 4 Sprachen an. So hatten die Partnerinnen und Partner neben der eigenen Dolmetscharbeit in der Kabine viel vor Ort zu koordinieren.

Entsprechend war auch der Aufwand für Frau Schwarz und Frau Jakob im Büro. Umfangreiches Vorbereitungsmaterial mußte an die Teammitglieder verteilt werden (was wären wir ohne e-mail?), Hotelbuchungen bestätigt, die Anfangszeiten der Einsätze koordiniert werden usw. Ein Gruppenphoto des GTZ-Teams ist auf der Website bei diesem Newsletter zu sehen.

 

Während der Expozeit liefen natürlich viele andere Veranstaltungen, für die wir die Dolmetscherteams rekrutiert haben. Die Centrale Marketing Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft , CMA, organisierte das "Ernährungsforum 2000" über "Fleischverzehr: Evolution und Fortschritt". SIMCONSULT stellte die Konferenzdolmetscher.

 

Wir organisierten Dolmetscher-Teams für die Hans-Böckler-Stiftung in Berlin, für Allianz Asset Management in München, für die UIP in Venedig, für Mobil Schmierstoffe in Travemünde, für die Preisverleihung "Worldwide Young Researchers for the Environment" der Stiftung Jugend forscht, für den UITP-Unterausschuß Fahrzeuge in Hamburg, um nur einige zu nennen. Darüber freuen wir uns außerordentlich. Das einzige Problem ist, daß Frau Schwarz einen empfindlichen Hals hat, der Winter naht und der Schal immer noch nicht gestrickt ist! Wenn ihre Stimme also demnächst etwas heiser über die neue Telefonanlage (siehe neue Telefonnummern) im Büro nach draußen dringt, wissen wir alle warum...

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Frühjahr und sind Ihre gut gelaunten Ansprechpartner in allen Fragen der Kommunikation, sei es dolmetschen oder Fachübersetzungen.

 

Viele Grüße von Ihrem SIMCONSULT-Team

Sie suchen Dolmetscher oder Übersetzer
für Sprachen wie Arabisch, Chinesisch,
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch,
Japanisch,  Koreanisch, Polnisch, Portugiesisch,
Russisch, Spanisch, Türkisch, Ukrainisch?

Senden Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an

Tel.: +49 (0)40 46 00 17 30 

Fax: +49 (0)40 46 00 17 43

Rödingsmarkt 14 · 20459 Hamburg