Startseite

 

Newsletter

Dolmetscher- und Übersetzer-Newsletter Juli 2009

Seit dem letzten Newsletter sind mehr als sechs Monate vergangen. In dieser Zeit haben wir wahrscheinlich alle den Atem angehalten, während uns zuerst aus der Finanz- und dann aus der Wirtschaftswelt ein nie endender Strom von erschreckenden Nachrichten erreichte.

Nach innen sehen

Gerade als Dienstleister wird man von derartigen Schreckensnachrichten erschlagen. Man kann überhaupt nicht abschätzen, was das Jahr noch bringen und welche Auswirkungen die Wirtschaftskrise auf unsere Branche haben wird.

Unsere Erfahrung bisher: wir erhalten immer noch viele Anfragen nach Konferenzdolmetschern. Aber noch viel stärker als in der Vergangenheit werden die Budgets sehr streng gehandhabt. Es ist fast die Regel, dass wir eine Vielzahl von verschiedenen Varianten für eine Veranstaltung ausarbeiten, bis man sich letztlich auf eine einigen kann, was für das Büro einen erheblichen Mehraufwand bedeutet.

 

Mal sehen

Im ersten Halbjahr gab es eine Reihe interessanter Konferenzen mit abwechslungsreichen Themen aus den verschiedensten Fachgebieten.

 

In den Körper hineinsehen

Anfang Februar hat ein auf Medizin spezialisiertes Team zum 7. Mal in Folge im Auftrag der Congress Organisation Schäfer das Symposium "Diagnostische und therapeutische Endoskopie" in Düsseldorf gedolmetscht. Die Congress Organisation Schäfer hat uns auch bereits mit der Verdolmetschung des Endo Clubs Nord im November dieses Jahres im CCH Congress Centrum in Hamburg beauftragt. Für den weltweit größten Endoskopie-Kongress werden 2009 von SIMCONSULT beauftragte Medizindolmetscher zum zwölften Mal in Folge in den Kabinen sein.

 

Auf das Meer sehen

Ein Dolmetscher-Team von SIMCONSULT, das seit Anfang an dabei war, hat im Auftrag der Windenergie-Agentur Bremerhaven/Bremen e. V. zum 6. Mal in Bremerhaven die Konferenz "Windstärke09 - Kurs Offshore" gedolmetscht. Dieses Jahr fand die Veranstaltung im spektakulären, neu eröffneten Atlantic Hotel Sail City in Bremerhaven statt. Es gab einen Rekord von 530 Teilnehmern und über 40 Fachvorträgen innerhalb von 3 Tagen. Offshore-Wind als zuverlässige erneuerbare Energiequelle hat endlich Industriereife erlangt und wird in den kommenden Jahren immer mehr Strom in die deutschen Stromnetze liefern. Was lange währt, wird endlich gut.

 

Entlang des 8. Längengrads sehen

Am 25. Juni haben von uns beauftragte Dolmetscher die lang erwartete Eröffnung des einzigartigen Klimahauses Bremerhaven "8° Ost" in Bremerhaven gedolmetscht. Im Klimahaus wird man künftig alle Klimazonen und auch die Auswirkungen des Klimawandels, von Bremerhaven ausgehend entlang des 8. Längengrades rund um die Welt, erleben und erfahren können. Die Reise führt zuerst in die Schweiz, nach Sardinien, in die Sahelzone, nach Kamerun, dann durch die Antarktis, gefolgt von Samoa, Alaska, auf die Hallig Langeness im Wattenmeer und zum Schluss wieder nach Bremerhaven. Um den Festredner Bob Geldorf zu zitieren, der angesichts des Klimawandels einen eindringlichen Appell an die Menschheit richtete: "Das Klimahaus ist keine Ausstellung, es ist ein Liebesbrief an die Welt".

 

In die Luft sehen

Im April waren wir bei der Auslieferung eines weiteren Airbus-Flugzeugs dabei. Es handelte sich um einen A321 für TACA International, San Salvador, im neuen Design. Das Flugzeug hatte bei seinem Ferryflug zudem 12 Kubikmeter medizinische Hilfsgüter als Spenden für lokale Krankenhäuser an Bord, gestiftet von der Airbus Corporate Foundation und dem Arbeiter-Samariter-Bund.

Auf die Finanzmärkte sehen

Sehr erfreut waren wir über einen erneuten Auftrag von Fidelity FIL Investment Services GmbH für eine Roadshow im Juni. Die Roadshow startete in München, die nächste Stadt war Düsseldorf, dann folgte Stuttgart, und die Tour endete in Leipzig. Die Dolmetscher-Teams in allen Städten wurden lokal rekrutiert.

 

Auf die 8 Milleniums-Entwicklungsziele der UN sehen

Gleich zwei Konferenzen befassten sich im Juni mit der Entwicklungszusammenarbeit und der wichtigen Rolle der Frauen bei der Erreichung der 8 Milleniumsziele der UN. Die erste war ein Symposium zum 25-jährigen Jubiläum des Marie-Schlei-Vereins, der sich ebenso lange um Klein- und Kleinstprojekte in Ländern des Südens kümmert, die Frauen Hilfe zur Selbsthilfe geben. Zahlreiche bekannte und engagierte Frauen aus Politik und dem öffentlichen Leben sowie viele ebenso engagierte Vereinsmitglieder kamen zu Wort.

Susan Fergusson-Günther, Partnerin von SIMCONSULT, und Barbara Derboven haben auf einer Podiumsdiskussion im Rahmen des UNIFEM-Projekts "Frauen geben 8" mit Unterstützung von "Das Hunger Projekt" in den Räumen des NDR pro bono gedolmetscht. Auf der von Maria von Welser moderierten Veranstaltung waren beeindruckende Diskussionsbeiträge zum Schicksal von an Armut und Hunger leidenden Frauen und Kindern in Entwicklungsländern zu hören. Es war eine Ehre für SIMCONSULT, dieses wichtige Projekt durch seinen Beitrag unterstützen zu können.

 

Als Ehre ansehen

George Drummond, Partner von SIMCONSULT, und ein Dolmetscher-Kollege aus Polen hatten die Ehre, im Auftrag der Senatskanzlei auf der berühmten Matthiae-Mahlzeit im Hamburger Rathaus zu dolmetschen. Die Matthiae-Mahlzeit ist in Hamburg seit 1356 historisch belegt. Sie ist damit das älteste noch begangene Festmahl der Welt. Heute werden stets ein ausländischer und ein deutscher Ehrengast und weitere rund 400 Gäste eingeladen, darunter die Leiter der Konsulate. Der Ministerpräsident der Republik Polen, Donald Tusk, und Bundeskanzlerin Angela Merkel waren 2009 die Ehrengäste der Matthiae-Mahlzeit.

 

Den seit Jahrtausenden treuen Begleiter und Diener des Menschen sehen

Anfang Juni haben wir auf einem Symposium, zu dem auch eine Vorführung gehörte, über ein Thema gedolmetscht, das nicht so häufig auf dem Kalender steht: Das Symposium in Futterkamp in der ostholsteinischen Schweiz befasste sich mit einer besonderen Araber-Pferderasse, den Shagya-Arabern. Die Teilnehmer, allesamt Züchter und Liebhaber dieser edlen vielseitigen Pferde, kamen aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Schweden, Dänemark, Ungarn, Rumänien und den USA.

 

Nicht nur das Dolmetschen sehen

Das Dolmetschen ist zwar die Kernkompetenz von SIMCONSULT, wir fertigen aber auch qualitativ hochwertige Übersetzungen an, wie bereits im vergangenen Newsletter erwähnt. Viele langjährige Kunden betrauen uns seit Jahren regelmäßig mit Übersetzungsaufträgen, beispielsweise auch aus dem Englischen ins Französische oder Italienische und umgekehrt.

 

Auf Wiedersehen

Dieses Mal haben wir uns im Newsletter fast ausschließlich mit einigen der seit Anfang des Jahres anfallenden Konferenzen und Aufträgen befasst, wir hoffen aber, dass es trotzdem kurzweilig war.

 

Viele Grüße von Ihrem SIMCONSULT-Team

Sie suchen Dolmetscher oder Übersetzer
für Sprachen wie Arabisch, Chinesisch,
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch,
Japanisch,  Koreanisch, Polnisch, Portugiesisch,
Russisch, Spanisch, Türkisch, Ukrainisch?

Senden Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an

Tel.: +49 (0)40 46 00 17 30 

Fax: +49 (0)40 46 00 17 43

Rödingsmarkt 14 · 20459 Hamburg