Startseite

 

Newsletter

Dolmetscher- und Übersetzer-Newsletter Dezember 2009

Auf vielen internationalen Veranstaltungen sorgen Konferenzdolmetscher für eine gute Kommunikation der Teilnehmer untereinander. Bekannt ist möglicherweise nicht, dass die Berufsbezeichnung "Dolmetscher" nicht geschützt ist. Es gibt in vielen Ländern nationale Berufsverbände, jedoch nur einen einzigen internationalen Berufsverband für Konferenzdolmetscher: AIIC.

Die AIIC (Association Internationale des Interprétes de Conférence) wurde im Jahr 1953 durch eine Handvoll Kolleginnen und Kollegen gegründet, die damals auf Grund ihrer Fremdprachenkenntnisse und Interessen, ohne ein Studium, diese neue Art des Dolmetschens, das Simultandolmetschen, als Beruf wählten.

AIIC weltweit

Heute hat die AIIC mit Sitz in Genf 2.883 Mitglieder in 70 Ländern der Welt. Sie decken insgesamt 48 Sprachen ab. AIIC ist nicht in Landesverbände gegliedert, alle Mitglieder sind dem Verband direkt angeschlossen. Die AIIC ist in Regionen organisiert, Deutschland ist eine eigenständige Region, deren Mitglieder sich einmal im Jahr 2 Tage lang an einem Wochenende treffen, um Themen zu besprechen, die teilweise Deutschland und den hiesigen Markt, aber auch den Verband insgesamt betreffen.


In Deutschland hat die AIIC wir 286 Vollmitglieder in 25 Städten. Sie dolmetschen in und aus 18 Sprachen.


Die AIIC-Mitgliedschaft fassen wir als Gütesiegel auf. Kandidaten müssen 150 Tage Arbeit zu AIIC-Arbeitsbedingungen nachweisen und für jede Sprachkombination eine gewisse Anzahl von Paten benennen, die die Fähigkeiten und die Professionalität des Kandidaten garantieren. Die wichtigsten Berufsstandards der AIIC sind im Kodex der Berufsethik enthalten, der uns zur Geheimhaltung sowie zu den höchsten professionellen Standards unseren Auftraggebern und Kollegen gegenüber verpflichtet.


Alle 3 Jahre veranstaltet die AIIC eine viertägige Generalversammlung an wechselnden Orten weltweit. Mit allen Ausschusssitzungen und Sektorentreffen sind wir insgesamt 6 Tage zusammen. Dadurch lernen wir Kollegen aus der ganzen Welt kennen und können ohne weiteres, weil man die Kollegen vor Ort kennt, für europäische Kunden Dolmetschteams in Singapur oder Guayaquil zusammenstellen. AIIC hat immer eine Anzahl von Projekten auf der Tagesordnung, wie zum Beispiel Dolmetscher in Konfliktzonen oder Dolmetschen auf Video- und Fernkonferenzen.


Kürzlich wurde der Malintzin-Preis als Anerkennung für besondere Verdienste um den Beruf des Konferenzdolmetschers ins Leben gerufen. Den ersten Malintzin-Preis verlieh der Weltverband Außenminister a. D. Hans-Dietrich Genscher im Januar in Nizza. In der Laudatio wurde betont, dass Genscher in großem Maße zur Anerkennung des Berufes beigetragen habe, da von ihm stets betont wurde, wie wichtig die Professionalität der Konferenzdolmetscher sei.

 

AIIC Deutschland

Die Tagung der deutschen Region der AIIC fand dieses Jahr in Hamburg statt. Circa 75 Dolmetscher aus ganz Deutschland kamen an einem Novemberwochenende zu dem zweitägigen Treffen nach Hamburg. Die Tagung fand im schönen Empire Riverside Hotel mit Blick auf den Hafen statt. Die Tagesordnung umfasste Themen wie Nachwuchsarbeit, Ausbildung, Weiterbildung und PR, die wir seit Jahren in Zusammenarbeit mit einer Agentur in Berlin betreiben, um die Bekanntheit der AIIIC-Dolmetscher in Deutschland zu erhöhen. Wir hörten auch mit größtem Interesse einen Vortrag über die mögliche aber auch notwendige Lebensarbeitszeit eines freiberuflichen Konferenzdolmetschers, wie viel Tage ein Freiberufler arbeiten kann und muss, auch in Anbetracht der Tatsache, dass ein Tag Arbeit mit einem Minimum von einem bis eineinhalb Tagen Vorbereitung einhergeht.


Sogar das Wetter spielte an dem Wochenende mit, und die Kollegen konnten Hamburg bei gelegentlichem Sonnenschein genießen.

 

Kaleidoskop von Veranstaltungen

SIMCONSULT blickt auf ein wahres Kaleidoskop von Veranstaltungsthemen in den vergangenen 6 Monaten zurück.

 

Fußballfans

Die Aufträge begannen im zweiten Halbjahr mit einem tollen Dolmetsch-Einsatz im Juli auf dem 2. Kongress der Europäischen Fußball-Fans mit den Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch und Italienisch. Der Kongress fand an einem Wochenende im Stadion des HSV, der HSH Nordbank-Arena, statt. Es wurden die Belange und Rechte der Fußballfans besprochen, die Teilnehmer waren alle begeisterte Soccer-Anhänger, die für ihre jeweiligen Clubs wertvolle Arbeit leisten.

Von der HSV-Arena zum ISS ins All

Vom Fußballfeld ging es mit einem Auftrag von der Astrium GmbH in Bremen buchstäblich ins All. Vor einem illustren Publikum von Vertretern der ESA, EADS sowie der Politik wurde die Gegenwart und Zukunft der europäischen Raumfahrt erörtert. Das besondere Highlight war ein live In-Flight-Call mit dem ersten europäischen Kommandanten der ISS, Frank de Winne. Zwei Dolmetscher haben dieses spannende Ereignis im Auftrag von SIMCONSULT Englisch und Deutsch gedolmetscht.

 

Gesunde Ernährung für Schweine

Im Oktober haben SIMCONSULT-Dolmetscher zwei Seminare in Hannover und Vösendorf bei Wien gedolmetscht, auf denen es um die optimale Nahrungszusammensetzung in der Schweinezucht ging.

 

Das Flugzeug mit den Albatross Flügeln

Ende Oktober hob der erste Airbus A380 im Auslieferungszentrum der Air France in Finkenwerder ab. Die Übergabe des Riesenvogels war ein großes festliches Ereignis, einige hundert Gäste, die dafür aus Frankreich nach Hamburg gekommen waren, flogen im Anschluss mit dem neuen Flugzeug nach Paris. SIMCONSULT-Partner George Drummond hat die Feierlichkeiten bei der Übergabe zusammen mit einer Kollegin gedolmetscht.

Im September haben die beiden SIMCONSULT-Partner George Drummond und Susan Fergusson-Günther die Herbstsitzung der Seerichter am Seegerichshof gedolmetscht. Der Internationale Seegerichtshof befindet sich genau gegenüber von Airbus in Finkenwerder, und schon damals konnten wir den eleganten Riesen von Air France bei Starts und Landungen aus nächster Nähe vom anderen Elbufer aus bewundern.

Passagiere, die mit diesem Flugzeug geflogen sind, sagen, dass die Erfahrung nichts mit dem herkömmlichen Fliegen zu tun hat. Die Flugzeugkabine wirkt enorm geräumig, und man spürt weder beim Start noch bei der Landung laute Triebwerkgeräusche oder starke Vibrationen. Ein Fluggefühl so neu wie die ganze Konzeption des eleganten A380 mit den Albatross-Schwingen.

 

Der 12. Endo Club Nord

Im November dolmetschte das gut eingearbeitete Team von vier Dolmetschern zum 12. Mal beim Endo Club Nord Deutsch und Englisch. Diese Tagung über endoskopische Operationstechniken ist ein gigantisches Ereignis auf diesem Gebiet, auf der sich jährlich die Weltkapazitäten austauschen und auch ihre Techniken per Satellien-Videolinks in verschiedene Krankenhäuser in Hamburg und weltweit vorführen.

Zum ersten Mal hat eine Gruppe von Ärzten in Lissabon per Videolink teilgenommen. Die technische Ausrüstung hinter der Bühne ist beeindruckend, die simultane Übertragung von Bild und Ton einwandfrei. Eine großartige technische Leistung, die jedes Jahr von neuem erbracht wird.

Zum Schluss möchten wir unseren Kunden und Geschäftspartnern ein großes Dankeschön aussprechen, mögen Sie gesund und gutgelaunt ins neue Jahr kommen.


Wir freuen uns auf viele Kontakte im neuen Jahr, dem Beginn der nächsten Dekade im neuen Jahrtausend.

 

 

Viele Grüße von Ihrem SIMCONSULT-Team

Sie suchen Dolmetscher oder Übersetzer
für Sprachen wie Arabisch, Chinesisch,
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch,
Japanisch,  Koreanisch, Polnisch, Portugiesisch,
Russisch, Spanisch, Türkisch, Ukrainisch?

Senden Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an

Tel.: +49 (0)40 46 00 17 30 

Fax: +49 (0)40 46 00 17 43

Rödingsmarkt 14 · 20459 Hamburg